Abnehmen | schnell abnehmen | Kalorientabelle | Sport | Ernährung | Diät

Abnehmen im Schlaf

Abnehmen mit links

Kalorientabelle


Kalorien geben an, wieviel Energie sich in verschiedenen Lebensmitteln befindet. Da der Körper Energie aus Kohlehydraten gewinnen muss, haben Lebensmittel mit hohem Anteil an Kohlehydraten auch mehr Kalorien.



Jedoch muss hier unterschieden werden zwischen langkettigen und kurzkettigen Kohlehydraten. Langkettige Kohlehydrate sind z.B. in Getreideprodukten, Nudeln oder Reis vorhanden. Diese Kohlehydrate geben Energie nach und nach frei und sorgen für eine langfristige Versorgung des Körpers. Kurzkettige hingegen geben sie schnell frei - Energie, die nicht nach kurzer Zeit benötigt wird, wird dann in Fett umgewandelt. Aus diesem Grund muss bei jeder Kalorientabelle auch darauf geachtet werden, um was für eine Sorte Lebensmittel es sich handelt. Im Zuge einer ausgewogenen Ernährung sollte darauf geachtet werden, dass nicht zu viele Kalorien aufgenommen werden. Da die meisten Menschen heutzutage kaum noch körperlich anstrengenden Tätigkeiten nachgehen, kann eine Kalorientabelle sehr hilfreich sein, wenn man erfahren möchte, in welchen Lebensmitteln wie viele Kalorien sind. Kalorientabellen werden meistens unterteilt in die Rubriken Süßes, Getreide, Gemüse, Käse, Geflügel & Wild, Getränke, Obst, Fisch und Fleisch. Mindestens 50% der täglich zu sich genommenen Kalorien sollten aus Kohlehydraten stammen.  Der Begriff Fettkalorien gibt in der Kalorientabelle an, wieviel Prozent der täglichen Kalorien aus Fett stammen.  Eine Kalorientabelle kan sehr viel wert sein, wenn Menschen, die abnehmen wollen, ihre Essgewohnheiten überprüfen möchten. Dazu kommt die Tatsache, dass viele Menschen sich erst an das Gefühl gewöhnen müsen, dass man, um ausreichend Nachrung zu sich zu nehmen, nicht immer satt sein muss. Aus diesem Grund kan es besser sein, mehrere kleine Mahlzeiten pro Tag einzuplanen. Zudem sollte man auf fettarme Alternativen zurückgreifen^und sich Zeit zum Essen nehmen. Genau dafür ist eine Kalorientabelle so wichtig, weil man mit Hilfe der Kalorientabelle herausfinden kann, welche Nahrungsmittel geeignet sind, schnell und erfolgreich abzunehmen. Die Kalorientabelle sollte auch Grundlage für zukünftige Lebensmittel Einkäufe sein.

Navigation:

AbnehmenPsyche |   Fettabsaugung | gesund abnehmen | Abnehmen Forum | Abnehmen im Schlaferfolgreich abnehmen | Bewegung | Freunde | Quellen | Disziplin | Gewicht halten | Medikamente | Nahrungsergänzungen | Coaching | Weitere Seiten | Impressum